Bewertung: Tealicious Rooibos Chocolate Mint

Ich bin ein echter Schokoladenliebhaber und denke, dass ich jeden Tag ein bisschen Schokolade essen könnte. Das ist etwas, was ich nicht tue, also schaue ich mich nach befriedigenden Alternativen um und bin von vielen der köstlichen Schokoladen-Tees und -Trises überrascht worden, die da draußen sind. Mein Mann ist ein großer Fan von Minze und Schokolade kombiniert und während ich anfangs nicht von dieser Paarung beeinflusst wurde, ist es auf mir gewachsen und ich war begierig, dieses hier auszuprobieren.
Die Mischung ist einfach anzusehen. Ich muss zugeben, dass, während Tee Licious Schokoladensplitter in den Zutaten dieser Tisane erwähnt, mein geschicktes Schokoladensuchauge keine fand. Ich sah eine attraktive und einfache Mischung aus Rooibos mit Pfefferminzblättern und einigen kleinen Blütenblattfetzen. Der Schokoladenminzgeschmack ist offensichtlich und hat eine große Resonanz.
Ich benutzte zwei Teelöffel der Mischung pro 8 Unzen Wasser und ich kochte es und ließ fünf Minuten steil. Tea Licious empfiehlt, bei 185 Grad 6 bis 8 Minuten einzuweichen, was ein anderes Präparat ist, als ich es normalerweise für Rooibos verwende, und ich habe ihre empfohlene Behandlung nicht versucht. Ich war jedoch sehr beeindruckt von den Ergebnissen meiner typischen Rooibos-Zubereitung.
Ich werde nicht sagen, dass die ersten Worte beim Trinken dieses Bechers "Tee-Licious" waren, aber es war ziemlich nah dran. Dies ist eine wohlriechende, geschmackvolle Mischung, die alle enthaltenen Aromen sehr gut repräsentiert. Sie können Minze, Rooibos und Schokolade deutlich aufheben. Bei der ersten Infusion habe ich die Aromen ungefähr in dieser Reihenfolge notiert. Es gibt eine minzig süße Frische, die gut schmeckt und von der vollen Unterstützung von Körper und Geschmack profitiert, die der Rooibos bietet. Die Minze ist definitiv rauchig und minzig, aber hinterlässt keine so starke Präsenz in Ihrem Mund, dass Sie das Gefühl haben, sich die Zähne geputzt zu haben. Genau wie die Minze abkühlt, kommt ein süßer, dichterer Geschmack von Schokolade auf den Tisch, angenehm und hinterlässt einen leicht alkoholischen Schokoladengeschmack, wie von einem Likör. Es scheint, dass alle Geschmacksrichtungen eine Chance haben, zu glänzen, und gleichzeitig nicht so getrennt davon kommen, dass Sie die Effekte, die sie aufeinander haben, nicht genießen können.
Für die zweite Infusion, die es wert ist, vorbereitet zu werden (und es ist ziemlich einfach zu tun, da man einfach mehr Wasser einfüllen kann und es im Grunde so lange steilen lässt, wie man braucht), hat sich das Geschmacksprofil in der Reihenfolge umgekehrt. Ich habe den Rooibos und die Schokolade am stärksten bemerkt, mit einem Minzbonbon im Hintergrund, der ausgezeichnet war.
Ich habe diese Mischung wirklich genossen. Es war einfach und gut schmeckend. Alles hat gut zusammengearbeitet und alle Geschmacksrichtungen waren gut vertreten. Ich würde nicht sagen, das ist ein Tisane, das ein Schokoladenliebhaber Wundermittel für Heißhunger sein würde. Es gibt jede Menge Minze in der Mischung und jeder echte Schokoladenliebhaber wird dies sofort erkennen. Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Nachspeise Mischung, die eine gute Balance von Minze und Schokolade hat, sollte diese auf Ihrer Liste der Tees sein, um zu versuchen. Süß und erfrischend und köstlich.

Lassen Sie Ihren Kommentar