Review: Stash Englisches Frühstück

Ich habe gemischte Gefühle über Stash. Ich habe ein paar ihrer Tees ausprobiert und finde, dass sie im Allgemeinen gute Tees sind. Ich bin keinem begegnet, den ich liebe und nur zwei, die ich nicht mag. Stash's English Breakfast ist ein guter Tee mit einem traditionellen Geschmack, der immer zufrieden stellen wird. Laut Stash umfasst English Breakfast "... hellen Ceylon Tee aus Sri Lanka, malziger Assam und glatte Nilgiri Tees aus Indien und vollmundigen Keemun aus China."
Einer meiner Zweifel an Stash ist das traditionelle Aussehen von Tee und Teebeuteln. Sie sehen wirklich nicht sehr verschieden von Lipton oder irgendeinem anderen Grundtee aus. Ich habe ihre losen Tees nicht probiert, daher kann ich nicht auf den Unterschied eingehen. Damit hat Stash sicher nicht das Aroma eines Lipton. Es hat das reichhaltige, kräftige Aroma, das einen Frühstückstee so einladend macht, dass er die Vorfreude steigert, während man darauf wartet, dass es abkühlt.
Es ist ein voll-gewürzter Frühstückstee, der Ihren Morgen zufriedenstellt und erhält. Es ist schwierig, den Geschmack anders als "schwach - traditionell" zu beschreiben. Es ist nicht so reichhaltig wie andere Frühstücksmischungen, die ich probiert habe und hat eine Textur, die mich an fettarme Milch erinnert. Es könnte eine gute Wahl für jemanden sein, der keinen starken Tee mag. Dies ist eine klassische Frühstücksmischung, die Sie jeden Morgen trinken können. Allerdings ist es für mich nicht so stark, wie ich es mag, aber ich beabsichtige, die Version mit lockeren Blättern zu versuchen, um den Unterschied zu sehen.

Schau das Video: MAKING TROPICAL SLIME! | MAHALO MAMA SNEAK PEAK | We Are The Davises

Lassen Sie Ihren Kommentar