Review: Organic4Tea.com Duftender grüner Tee

Die Organic4Tea-Website ist für mich etwas ungewöhnlich, da sie nicht sehr benutzerfreundlich ist. Es ist schwer, bestimmte Teesorten zu finden, und mein Probenpacket nannte dies "Fragrant Green Tea". Ich bin mir nicht sicher, wie ich Ihnen, dem Leser, sagen soll, wie Sie diesen speziellen Tee finden können, aber die Kontaktaufnahme mit Organic4Tea könnte in dieser Hinsicht hilfreich sein. Ich werde Ihnen etwas über diesen besonderen grünen Tee erzählen, "duftendes Grün", obwohl ich an dieser Stelle nichts über die Herkunft usw. anbieten kann. Ich erwarte, dass der Tee chinesischer Herkunft ist, denke aber nicht, dass das ein sehr hilfreicher Tipp ist. Ich würde gerne mehr über diesen Tee in Bezug auf Details erfahren, da der Geschmack wirklich gut war!
Die interessanten Blätter dieses grünen Tees haben sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Sie sind extrem dünn und mindestens ein Zoll lang, sehr dunkelgrün in der Farbe und sehr süß riechend. Ich tränkte einen Teelöffel dieses Tees pro 8 Unzen 180 Wasser für 2 Minuten, um zu beginnen. Ich machte einen späteren Aufguss dieses Tees und tränkte die erste Infusion unter Verwendung der gleichen Parameter mit Ausnahme der Verlängerung der Brühzeit auf 3 Minuten. Dies machte auch eine ausgezeichnete Tasse. Der Alkohol ist schön, leuchtend blass blond in der Farbe, sehr angenehm für das Auge. Seltsamerweise scheint der Tee etwas falsch benannt zu sein, da der Duft des aufgebrühten Tees sehr leicht und nicht sehr auffällig ist. Der Geschmack ist definitiv lobenswert. Ich genoss es, dass es ein sehr volles Gefühl im Mund hatte - buttrige Noten waren prominent, was ihm einen wirklich luxuriösen Sinn verlieh. Die mittleren und abschließenden Noten haben kleine Andeutungen eines angenehmen, etwas bittersüßen Geschmacks, der sich mit der butterigen Fülle vermischt. Ich sage bittersüß, aber vielleicht mehr als das könnte ich Geschmack von Pfanne gefeuert Geschmack im Tee zu beachten. Schöne, saubere Nachspeisen beenden jeden Schluck schön.
Ich fand das eine elegante Tasse. Es war mild aber auch voller Geschmack. Das ist ein Balanceakt, der schwierig sein kann. Es ist gut hier abgetragen.
Mir gefiel auch, dass dies ein vielseitiger und versöhnlicher Tee zu sein schien. Ein anfänglicher zweiminütiger und dreiminütiger Versuch brachte beide schmackhafte Ergebnisse. Der längere Steil, nicht überraschend, sorgte für einen etwas volleren Geschmack der ersten Tasse, aber ich fand beide sehr akzeptabel. Mein liebster Aspekt war die buttrige Fülle des Tees. Ich mochte auch sehr, wie glatt und beständig der Tee war. Eine zweite Infusion war auch gut schmeckend, und wieder fand ich den Tee in der Lage, ein paar Variationen in Bezug auf die steilen Zeiten zu widerstehen. Keine Bitterkeit oder beißende Qualitäten erschienen jemals in irgendeiner meiner Verkostungen. Sogar ein fast vergessener fünf Minuten steiler mit 170 Grad Wasser (eine zweite Infusion) ging gut aus.
Ich dachte, das wäre ein köstlicher grüner Tee. Ich habe es den ganzen Tag genossen. Es gibt Ihnen ein angenehmes Wachheitsgefühl, das es zu einem großartigen Tee macht, mit dem ich anfangen kann, aber ich habe es am Mittag genossen, nach meinem fast obligatorischen Schwarztee-Start. Dann genoss ich ein bisschen mehr am Nachmittag, und während ich dies schreibe, genieße ich meine letzten Schlucke einer zweiten Infusion und es ist gegen 20 Uhr.
Ich empfehle diesen leckeren grünen Tee.

Lassen Sie Ihren Kommentar