Die Geschichte des Tees

Tee ist so sehr Teil des täglichen Lebens in Großbritannien, dass wir nie aufhören darüber nachzudenken, wie eine einzigartige Pflanze aus dem fernen China zum Lieblingsgetränk der Nation wurde. Aber die Geschichte des Tees ist faszinierend, und in diesem Abschnitt können wir seine Geschichte von den frühesten Zeiten im kaiserlichen China bis zu seinem gegenwärtigen Ort im Herzen des britischen Lebens verfolgen.

Lesen Sie über die exotischen Anfänge des Tees in China und im Fernen Osten und in der Zeit, wie es auf den Tee Clippers nach Großbritannien und Amerika transportiert wurde.

Entdecken Sie, wie Tee von einer Königin des 17. Jahrhunderts nach England gebracht wurde und wie wichtig der Tee-Handel für die British East India Company war, eine der mächtigsten kommerziellen Organisationen, die die Welt je gesehen hat.

Erfahren Sie, wie die phänomenale Popularität des Tees im achtzehnten Jahrhundert zu weitverbreitetem Schmuggel und Verfälschung führte und über die mörderische Zeit, die Schmuggler unternahmen, um ihren illegalen Handel zu schützen.

Lesen Sie auch über die Boston Tea Party von 1773, die die amerikanische Revolution ausgelöst hat, und wie Rivalität zwischen den englischen und den amerikanischen Teehändlern im 19. Jahrhundert zur Aufregung der Clipper-Rennen führte. Und verfolgen Sie die soziale Geschichte des Tees in Großbritannien, von den frühen Debatten über seine gesundheitsfördernden Eigenschaften bis zum Aufstieg des Teebeutels, über die große Tradition der Londoner Teeauktion und die Rolle des Tees bei der Stärkung der Moral in den Weltkriegen .

Schau das Video: Die Geschichte des Tees (einer chinesischen Legende zufolge) | Die Tee-Ecke ~Jan-Volker Loferski

Lassen Sie Ihren Kommentar