Bewertung: Darvilles von Windsor Earl Grey

Meine letzte Online-Tee-Bestellung wurde mit einigen unerwarteten Werbegeschenken versandt - eine Handvoll einzelner Teebeutel von Darvilles aus Windsor. Ich habe zu dieser Zeit nicht viel von ihnen gehalten und gerade erst durchgezogen, um zu sehen, was enthalten ist. Es gab jeweils zwei Pakete von Earl Grey, English Breakfast, Darjeeling und eines namens "Royalty" (was ich später erfuhr, ist eine spezielle Mischung, die nur von Darvilles von Windsor produziert wurde, anscheinend von "Royal Appointment" der britischen Royal Family, die sie diente seit 1946).
Wie auch immer, es war Zeit für meine Vor-Abendessen-Tasse und ich hatte keine Lust, mit losem Tee herumzuhantieren, also durchwühlte ich diese Pakete und braute ein Darvilles von Windsor Earl Grey auf. Und Überraschung, Überraschung - es war ziemlich gut! Ein sauberes, knuspriges Gebräu, das weder zu rauchig noch zu parfümiert ist, sondern ziemlich dicht neben genau richtig.
Ich habe nur noch eine Tasche übrig, aber wenn die zweite genauso gut aussieht wie die erste, muss ich vielleicht einfach eine ordentliche Bestellung für eine Dose mit den losen Sachen machen und ihr einen richtigen Vergleich mit meiner Seite geben alter Standby, Twinings Earl Grey.
Insgesamt eine nette - und völlig unerwartete - Tee-Überraschung an einem faulen Samstagnachmittag.

Lassen Sie Ihren Kommentar