Bewertung: Stash Cinnamon Vanilla

"Würziger, warmer Zimt vermischt sich mit süßer Vanille, beruhigender Kamille, Rooibos und Sarsaparilla für einen Tee, der sowohl beruhigend als auch befriedigend ist." --- Stash Webseite.
Bei meiner letzten Lieferung von TeaViews erhielt ich dieses Tee-Angebot. Ich dachte ursprünglich, dass sich ein Rooibos mit einer starken Präsenz von Zimt und Vanille vermischen würde. Die Zugabe von nicht nur die Kamille, sondern vor allem die Sarsaparilla warf mich für eine kleine Schleife ... und faszinierte mich. Stash listet die Zutaten in dieser Reihenfolge in folgender Reihenfolge auf: Zimt, Kamille, Rooibos, Sarsaparilla und Vanilleextrakt. Ich sollte darauf hinweisen, wie ich es in jedem Bericht über einen Tee im Beutel mache, dass ich ein bisschen wie ein Tee-Snob bin und wirklich nur abgepackte Tees bei der Arbeit und während einer Geschäftsreise konsumiere. Mir ist aber auch bewusst, dass es viele Leser gibt, die immer noch hauptsächlich nur abgepackte Teemischungen trinken.
Weder mein Teebeutel noch die Stash-Website boten irgendwelche Anweisungen zum Brauen, also ging ich mit meinen Standard für die meisten Rooibosmischungen und verwendete kochendes Wasser und eine 5 Minuten lange Infusionszeit. Der Becher wurde für eine Rooibos-Mischung relativ hell aufgekocht. Das Geschmacksprofil ist ziemlich voll und wird von Zimt und Sarsaparilla dominiert. Sie sind eine unorthodoxe Paarung, die irgendwie funktioniert, trotz der Tatsache, dass ich während des gesamten Cups ständig dachte, wie seltsam die Paarung war. Es schmeckt irgendwie wie eine Zimtschnecke, die vielleicht mit etwas versetzt ist. Ich denke, dass die Vanille einen schönen Hauch von cremiger Süße hinzufügt, aber genau das - trotz des Namens der Mischung ein Hauch. Die Kamille war ziemlich auf meiner Zunge verloren, aber ich bin mir sicher, dass sie zu dem entspannten Gefühl beigetragen hat, das ich heute zum ersten Mal habe. Ich habe es am besten mit einer Prise deutschen Rohrohrzucker genossen. Ich versuchte es auch mit einem Schuss Milch. Ich kann nicht sagen, dass es es besser gemacht hat, aber es war immer noch lecker genug. Die Molkerei gelingt es meistens, die Sarsaparilla ein wenig abzuschwächen.
Insgesamt erhält diese Mischung viele Punkte für ihre Einzigartigkeit. Ich bin noch nie auf eine Zutatenliste gestoßen, obwohl ich das Privileg hatte, zu meiner Zeit ein paar "root bier" aromatisierte Mischungen zu probieren. Irgendwie kommen die unorthodoxen Zutaten in einem angenehmen Moment zusammen. Es ist jedoch die gleiche Einzigartigkeit, die wahrscheinlich eine Mischung ergeben würde, die ich wahrscheinlich nur einmal für eine lange Zeit erreichen würde. Nichtsdestotrotz ist es lecker und ich würde mich freuen, ein paar Taschen davon auf meinem Business-Zimmer in meinem Hotelzimmer herumschwimmen zu sehen. Daumen hoch!

Schau das Video: My Tea Collection!

Lassen Sie Ihren Kommentar