Review: Tealicious Ägyptische Kamille Spezielle Auswahl

Ich habe in den letzten Monaten viel Kamille verwendet, hauptsächlich wegen seiner medizinischen Eigenschaften. Trotz seines Rufs als Getränk einer alten Dame hat es viele gesundheitsfördernde Wirkungen. Für detailliertere Informationen über die medizinischen Eigenschaften der Kamille besuchen Sie bitte den ausgezeichneten Überblick der Universität von Maryland: //www.umm.edu/altmed/articles/german-chamomile-000232.htm. Ich nehme an, dass die besondere Auswahl von Tee Licious die deutsche Kamille ist, die Sorte, die normalerweise in Kräutertees verwendet wird, die in Ägypten angebaut wurde. Leider gibt ihre minimalistische Website nicht vor, ob dies der Fall ist oder was das Besondere an dieser Auswahl ist. Wenn ich meine Probe betrachte, sind die hellgelben Samenköpfe der Blüten fast vollständig intakt. Einige haben sogar noch Blütenblätter. Offensichtlich wurde sorgfältig darauf geachtet, diese zarten Blüten vor dem Zerdrücken zu bewahren. Ihr Duft ist ein lieblicher, sommerlicher Duft mit Honig.
Mit einem gehäuften Teelöffel voll frisch gekochtem Wasser tauchte ich die Blüten 7 Minuten lang ein. Ein süßer Pollen- und Wildblumenduft weht aus dem aufgebrühten Becher. Die helle gelbe Flüssigkeit liefert ein ziemlich scharfes, süßes und nussiges Geschmacksprofil. Die Blüten hinterlassen ihr typisch öliges Gefühl um meinen Mund herum. Keine Überraschungen und keine Enttäuschungen: Diese Blüten brauen zu einem klassischen Kamille-Aufguss.
Die Blüten sind stark genug, um einem zweiten 10-Minuten-Sud standzuhalten. Die Kopfnoten haben jetzt einen herzhaften Aspekt, der für einen angenehmen Kontrast zum süßen Honig sorgt. Ansonsten ist es ziemlich identisch mit der ersten Infusion.
Ich war überrascht, eine solch niedrige Brühtemperatur in den Braurichtungen von Tee Licious zu treffen - sie schlagen vor, dass die Blüten in Wasser auf 185 Grad Fahrenheit erhitzt werden. Zum Spaß (und weil ich ein Tee-Nerd bin, seien wir hier ehrlich) habe ich einen Vergleichstest gemacht. Ich fand, dass das Finish, anstatt auf nussige Töne zuzugehen, leichter und fast zitronig war. Das Gefühl der Tisane war auch weniger ölig. Während es keine Welten abgesehen von meinem ursprünglichen Gebräu gab, machte die kühlere Temperatur eine kompliziertere und angenehmere Tasse.
Abgesehen von der visuellen Anziehungskraft der ganzen Blüten, unterscheidet sich dieses Tisane nicht von den weit verbreiteten Massenprodukten in Beutel oder lose. Diese "besondere Auswahl" ist ein vollkommen adäquates Produkt. Ich sehe jedoch keinen Grund mehr zu bezahlen, um es zu meinem Haus zu liefern, wenn ich im Supermarkt etwas abholen kann. Anstatt mich auf importierte Kamille aus der halben Welt zu verlassen, denke ich, dass ich bei lokal gewachsenen Quellen bleiben werde.

Lassen Sie Ihren Kommentar