Bewertung: Red Leaf Tea Root 66

Red Leaf's Seite beschreibt diesen Tee als "exzellenten Dessert-Tee", und das ist er auch. Du würdest nicht daran denken (oder auch nur an den Namen), aber ein Geschmack wird dich dazu bringen, es auch zu glauben.
Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würde es eher nach Kaffee schmecken als nach Nachtisch; die Mischung selbst ist meist eine Mischung aus Wurzeln und Samen, die im Allgemeinen ein viel erdigeres Bild als Nachspeisen hervorrufen. Selbst wenn es aufgebrüht ist, nimmt es einen dunklen Farbton an, der ziemlich wie Kaffee aussieht. Selbst beim Lesen der Zutatenliste war ich mir nicht ganz sicher, was ich von diesem Produkt erwarten sollte. Sicher, die Beschreibung sagte, es war ein Dessert Tee, aber ich hatte eine harte Zeit es zu glauben. Ein Hauch davon und alle Zweifel flogen aus dem Fenster. Die gebrühte Tasse riecht nach einem dekadenten Kaffeekuchen, und der Geschmack fällt in die gleiche Kategorie. Es hat ein bisschen ein herzhaftes Aroma neben der Süße, aber es ergänzt es überraschend gut. Ein Schuss Milch und etwas Süßstoff und dieser Tee macht eine vollkommen akzeptable (und viel gesündere) Alternative zum traditionellen Dessert.
Bottom Line: Alle Fans von Dessert Tees werden diesen lieben. Red Leaf hat einige ziemlich einzigartige Mischungen, und selbst dieser ansonsten ziemlich standardisierte Desserttee hat einen schönen Twist. Ein Muss für jeden, der ein Fan von Dessert ist!

Schau das Video: A Traveler's Gamble | Critical Role RPG Show Episode 66

Lassen Sie Ihren Kommentar