Bewertung: Pfingstrose Tee S. Taiwan Jade Oolong

Als ich anfing, Tee zu begutachten, wollte ich nur den starken, dunklen, Assam und Ceylon Staub probieren. Ich liebte diese übriggebliebenen Teile, die Sachen, die sie einfach in den Teebeutel legten. Aromatisierte Schwarztees waren in Ordnung, solange es eine herzhafte Dosis Malz, Tannin, Adstringenz in der Mischung gab.
Während ich immer eine dampfende Tasse von P.G. genießen werde. Tipps, ich sehne mich heutzutage nach mehr Komplexität. Ich möchte, dass mein Tee malzig und adstringierend schmeckt, aber auch blumig und cremig und zitronig und grasig ... und so viel mehr. Die einzigen Tees, die zu dieser Rechnung passen, sind Oolongs.
Peony Tea S. Firma sagte, ihre Jade Oolong ist eine gute "Einführung" in Oolongs. Vielleicht haben sie angenommen, dass der Leser sich auf grüne Tees gefesselt hat, da sie behaupteten, dass dieser Jade-Oolong nicht so "robust" ist wie andere. Ich habe kein Problem mit "robust", aber wenn Sie grüne Tees bevorzugen, wird dieses Blatt Ihren Gaumen für die Komplexität von Oolongs wecken.
Es hatte das Beste von diesem vegetabilen, frischen, "grünen" Geschmack mit einem Hauch von cremiger Sanftheit, Zitrus und Jasmin. Es war zart, erfrischend und interessant - was bedeutet, dass es ein Tee war, den man genießen konnte. Selbst der muffigste Gaumen kann in dieser einen Tasse mehrere Geschmacksrichtungen entdecken. Ich sollte wissen. Ich habe nur Fannings getrunken und dachte, das wäre so gut wie es geht!
Ich glaube nicht, dass irgendjemand es bereuen würde, diesen Tee zu kaufen. Ich bewerte es als 9.

Lassen Sie Ihren Kommentar