Bewertung: Ducky Life Tea Susans Mint Medley

Ich war neulich beim Zahnarzt und während ich mich auf die prüfenden Finger stützte, gurgelte der Magen meines Zahnarztes. In dem ruhigen, windigen Raum der Neonröhren war es schwer, es nicht zu hören, also gab es mir etwas Unterhaltung, als ich meine Untersuchung machte. Aber es brachte mich auch dazu, darüber nachzudenken, mit welchen Mitteln man solche Ereignisse vermeiden könnte, und die Erleichterung der Münzprägung scheint ein mögliches Ticket zu sein. Als ich Ducky Life's Susan's Mint Medley sah, wo sie solche gastrische beruhigende Kraft der Minze erwähnen, schien es eine Auswahl zu sein, Ducky Life Tea zum ersten Mal auszuprobieren. Als eine Kombination aus Minze und Gewürzen in einem grünen Tee, schien es auch eine andere Wendung in den Pfefferminztee Groove zu bringen. Obwohl der genaue Twist eine Überraschung oder Susans Geheimnis ist, gibt es auf der Website des Ducky Life Tea keine weiteren Details darüber, welche Gewürze oder grüner Tee den Mix ausmachen ... oder eher Medley. Und wer ist nicht für ein gutes Medley? Als zusätzlicher Anreiz gehen 10% der Erlöse aus dem Tee als eine ihrer Give Back-Tees in die Alzheimer-Forschung, was noch schöner ist, obwohl sich dies im Preis niederschlagen könnte.
Bereit zu sehen, wie Susans Hand minutenweise gemischt war, platzte ich in das Paket. Was erwartet, ist leicht zu identifizieren und ziemlich sichtbar minzig. Eigentlich ist die Mischung fast alle Minze, so dass die Aufspürung anderer Zutaten ein bisschen eine Rauferei erfordert. Dennoch scheinen die farngrünen Stücke ein bisschen größer als nur kräutergroße, anstatt gemahlen zu Flecken. Sie sehen frisch getrocknet mit ihrem grünen Farbton und den Adern einiger Blattstücke aus. Als grüner Tee gibt es nur eine scheue Menge, vielleicht 10 Prozent, deren Blattstücke wie dunkle, schwarzgrüne Wellen und Locken aus der Minze hervorschauen, ähnlich einem Hyson-Grüntee. Auch für die Fahrt sind die Gewürze ein wenig leichter zu finden, obwohl sie ebenso leicht sind. Ton, schwarze und terrakottafarbene Kardamomsamen und dunkle kohlbraune Stiele können gefunden werden, die wie Nelkenstücke aussehen, während weniger ein Quadratzentimeter Zimt ebenfalls anwesend sind, aber alles in allem ist der Tee viel mehr Minze als alles andere. Also mag Susan ihre Minze und vielleicht nicht ihr Koffein, wie es in der Nähe eines Tisane scheint.
Sobald die Blätter draußen sind, reflektiert der mittlere Duft das Aussehen der Blätter. Das Blattminzaroma riecht hauptsächlich nach Minze und ist angenehm hell. Es scheint hauptsächlich eine grüne Minze zu sein, die mit der guten alten Dreizack-Minze verbunden ist, aber das Bukett hat eine schöne, natürliche, trockene krautige Note zu den Minze-Noten. Es hat einen Farbton von grüner Süße, ohne eine kandierte oder zuckerhaltige Intensität der Minze. Aus der Minze und der Pfefferminze befreit, gibt es ein subtiles Kardamom und Gewürznelkenaroma, die das leichte, leicht kühlende Gefühl des Duftes zu verbessern scheinen.
Ducky Life Tea schlägt vor, nur drei Viertel eines Teelöffels mit abgekochtem Wasser zu brühen, das für zwei Minuten abkühlen gelassen wird, was sie freundlicherweise auf der Verpackung enthalten. Stattdessen gab ich einen gehäuften Teelöffel mit abgekochtem kochendem Wasser aus, das ungefähr 175 ° F erreicht hatte, und dachte dabei an den grünen Tee. Steeping sproßt ein mittleres dunkles bräunliches Gold, gefärbt mit dem Minze-Kuss des belaubten Grüns. Es ist nicht das fröhlichste, aber glücklich, das Bouquet hat so viel Vitalität wie die Blätter mit einem mittleren Aroma von Minze. Es ist eine leicht trockene Minze, die sehr schön ist, sehr natürlich minzig, mit einem Hauch von Kräuter-Süße. Ein Unterstrom von Kardamom ebbt sich harmonisch aus den minzigen Noten heraus und endet auf einer Gewürznelkenkante. Das Bouquet ist jedoch in erster Linie eine grüne Minze mit nur einem Hauch von Gewürz, das die saubere, süße Erfrischung der Minze mit ihrer leichten, gepfefferten Erdigkeit aufzurauhen scheint. Trotzdem ist die Minze leichtherzig und ohne zu wissen, dass Gewürze in der Mischung sind, könnte man sie nicht bemerken.
Sie spielen jedoch in die Tasse. Der einfache mittlere Körper scheint immer noch hauptsächlich Minze, eine wärmere Minze als eine kühlere zu sein. Es ist ein lieblicher Minzgeschmack, der eine trockene Blattrose hat, ein bisschen wie das Essen eines Minzblattes. Wenn die Minze den Schluck beginnt, schlüpft sie in Kardamom, das rein schmeckt und leicht seifig ist. Es gibt eine geschätzte Synchronizität zwischen der Minzigkeit der Minze und der kampherischen Qualität des Kardamoms, da sie sich gut vermischen, aber auch die grüne Süße zu unterdrücken scheint. Die Nelken geben dem Kardamomgeschmack eine leichte Wärme, sind aber nur ein Hinweis. Es gibt keine Anzeichen von grünem Tee, aber der Geschmack ist voll genug, um ihn nicht zu verpassen. Ausgehend vom natürlichen Ton der Minze, hat der Tee ein mittleres Finish mit nur einem kleinen Nachgeschmack von Minze, während man durch die Tasse fortschreitet.
Aber von der minimalen Ruhe ist es genug, um zu einer anderen Tasse zu stürmen. Obwohl nach einem zweiten Einweichen das Aroma etwas zusammenbricht, behält der Tee ein leichtes bis mittleres Bukett der sanft süßen Kräuterminze mit einem Hauch Erdigkeit aus den Gewürzen. Auch der Geschmack hat immer noch einen leichten, angenehmen Geschmack von Spearmint, während ein schwacher Kardamom den Schluck abrundet. Es gibt keinen Nachgeschmack, aber es lässt den Mund sauber. Während eine dritte Tasse mit ihrem mittelbraunen Gold weiterhin lebendig wirkt, wirken Duft und Geschmack etwas zu schwach, um die Aufmerksamkeit zu behalten.
Ducky Life's Susan's Mint Medley ist in der Tat einfach auf dem Bauch mit seiner beruhigenden Luft und freundlichen, einfachen Minze Güte. Allerdings fügen die Gewürze nicht so viel zu der Mischung hinzu, wie ich es erwartet habe, und auch nicht der grüne Tee, der ihn weniger hervorhebt, inmitten der Anzahl der Minztees, abgesehen von der guten Ursache, zu der er beiträgt. Aber es ist lecker genug für einen gestörten Bauch oder einen bebenden Nachmittag für einen ... oder einen Zahnarzt.

Schau das Video: Rilla of Ingleside Audiobook by Lucy Maud Montgomery | Audiobook with Subtitles

Lassen Sie Ihren Kommentar