Bewertung: Lalani & Co. Jade Mountain "Das Honig-Special" Fr�hling 2013

Dieser biologische taiwanesische Oolong kommt aus einem Garten auf dem Jadeberg in 4.000-5.000 Fu� �ber dem Meeresspiegel zu uns. Seine leichte Oxidation, kombiniert mit einer tiefen R�stung, soll seine Honigtabaknoten verst�rken. Die dunklen, olivgr�nen Bl�tter werden zu dichten Nuggets gerollt, mit einem s��en, grasigen Duft.
Ich folge den Empfehlungen, die auf der Website von Lalani & Co. ver�ffentlicht wurden und infundiere 6 Gramm Blatt in 150 ml Wasser, das f�r 1 Minute auf 185 Grad Fahrenheit erhitzt wurde. Ger�stetes Getreide erscheint zuerst, besonders Gerste. Die Aromen werden auf vegetative Weise immer s��er, mit viel Mais-, Erbsen- und Fenchel-Noten. Es gibt auch einen Hauch von Klee-Honig im Abgang, aber es ist �berraschend subtil, wenn man den Spitznamen dieses Tees bedenkt.
Nach eineinhalb Minuten ist mein zweiter steiler rauher und trockener im Gef�hl, aber s��er. Es gibt viele holzige Gerstennoten, die mit gebackenen Pfirsichen und einem anhaltenden blumigen Nachgeschmack enden. Obwohl es weniger glatt ist, finde ich diese Tasse komplexer und befriedigender als die vorherige.
Ich schaffe es, noch drei anst�ndige Biere zu ziehen und die Ziehzeit um eine Minute zu erh�hen. Die Ergebnisse werden progressiv sanfter und mischen einen s��en vegetabilen Unterton mit bitteren Gras- und Mandelnoten. W�hrend sie v�llig trinkbar sind, �berwiegen die raueren Elemente des Bechers bei weitem ihre s��eren, weicheren Gegenst�cke.
Etwas Magisches passiert als n�chstes. Nach einer 5 und einer halben Minute lang Gebr�u, meine n�chste Tasse ist k�stlich mit glatten Mandeln, Pfirsich und Vanille Aromen. Die bitteren Gersten- und Grasnoten sind verschwunden. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich lohnt, durch die 6 vorherigen Cups zu gehen, um es zu erreichen.
Ich trinke mein letztes steiles f�r 7 Minuten. Es gibt noch einige subtile gebackene Frucht- und Mandelnoten, aber der Tee ist jetzt ziemlich einfach. Die Ausdauer der Bl�tter ist immer noch ziemlich beeindruckend.
Dies ist ein interessant genug Tee, mit viel ger�steter Gerste und s��en pflanzlichen T�nen. Es hat meinen Erwartungen nicht entsprochen, seine Honigequalit�ten sind eher subtil. Ich w�rde geneigt sein, mit den Brauparametern zu spielen, um diese weiter hervorzubringen. Es ist zwar ein Blatt von hoher Qualit�t mit beeindruckender Ausdauer, aber ich w�rde es nicht kaufen, weil ich nicht so ein Fan von dunklen, bitteren T�nen der Gerste bin. Es hat auch einen ziemlich hohen Preis, das kleinste verf�gbare Format ist 100g Gl�ser.

Lassen Sie Ihren Kommentar