Bewertung: KTeas Pu'erh Blatt Tee

KTeas Bio-Pu'erh-Loseblatt-Angebot kommt mit wenig Informationen über Herkunft oder Alter, oder sogar prozessgekocht oder roh. Sie konzentrieren sich eher auf die traditionellen gesundheitlichen Vorteile: Entgiftung, Senkung des Cholesterinspiegels, Verdauung. Da Alter und Prozess entscheidende Faktoren dafür sind, wie ein Pu'erh produziert wird, verheißt das nichts Gutes.
Die mittellangen schwarzen Blätter in meiner Probe hatten ein ausgeprägtes Roherdaroma mit etwas Süße in den Untertönen. Ich steckte einen gehäuften Teelöffel in 8 Unzen 208F Wasser für die empfohlene 5 Minuten erste Infusion. Gemäß den Anweisungen können Sie es auf 6 Minuten schieben, aber Sie riskieren etwas Verbitterung darüber hinaus. Ich ging auf Nummer sicher und wurde mit einem dunklen Ockerlikör belohnt, der ein starkes Aroma von nasser, roher Erde voller Blattform und Wurzeln hatte - die Verkörperung von "erdig". Der Geschmack war praktisch identisch mit etwas milder Adstringenz. Wo Pu'erhs sanft süß, erdig und holzig sein sollten, war diese Einweichung nur erdig.
Zweite Infusion: 6 min. Gleiches erdiges Aroma, gleicher Geschmack, aber schwächer.
Nein, ich bin nicht beeindruckt von diesem. Pu'erh ist ein erworbener Geschmack, weil er ein solch ungewöhnliches und komplexes Geschmacksspektrum aufweist. Dieser ist einfarbig.

Lassen Sie Ihren Kommentar