Review: Leben in Teetasse Dong Ding Traditionelle mittlere Roast

Dong Ding, oder Tung Ting, Oolong ist einer von Taiwans berühmtesten Tees. Der Name bedeutet "gefrorener Gipfel" und bezieht sich auf Tung Ting Berg, wo dieser Tee angebaut wird. Sie wurde dort in der zweiten Hälfte der Qing-Dynastie (1644-1911) angebaut und stammt aus zwölf Teepflanzen, die aus Fujian, China importiert wurden. Die Blätter werden zu unregelmäßig geformten grünen Kugeln gerollt und zu 40-59% oxidiert. Frühling gezupft Dong Ding hat einen feinen, vollen Geschmack; Winter gepflückt ist leichter und fruchtiger. Traditionell braute er Gong Fu Stil in kleinen Töpfen mit vielen kurzen Schritten.
Das Leben in einem Teetasse Dong Ding Traditional wurde im Frühjahr 2010 in der Provinz Nantou gepflückt. Die großen dunkelgrünen Tee-Kugeln haben einen stark süßlichen, toastigen, fruchtigen Duft, der mich an Aprikosen erinnert.
Ich gebraut zwei großzügige Teelöffel Tee Gong Fu Stil in einer aufgewärmten 6 Unzen Yixing Teekanne Oolongs gewidmet. Nachdem ich den Topf mit 175F Wasser gefüllt und mit heißem Wasser übergossen habe, lasse ich ihn etwa 30 Sekunden stehen, bis das Wasser von der Oberfläche des Topfes verdunstet ist, und gieße ihn dann in einen Glasprobierbecher. Der Tee hatte eine hellgelbe Farbe und einen reichen, toastigen Steinfruchtduft. Ich ließ es ein wenig abkühlen und fing dann an zu schlürfen. Das Aroma ist gut in den Geschmack übergegangen: reich, glatt, geröstet, mit deutlichen Fruchtnoten. Das Finish hatte die gleichen Noten und verweilte gut auf der Zunge.
Ich habe einen zweiten Steil von 40 Sekunden probiert. Die Blätter waren immer noch ziemlich fest zusammengeballt, aber ich strich eine glatt und fand ein zartes Blatt und Knospenhaufen, lang und schlank. Der Duft des Likörs war weniger geröstet, aber viel süßer und reicher: Aprikose und grüner Apfel, mit einer neuen, schwachen Note von Kokosnuss. Der Geschmack war auch kühner, mit mehr geröstetem Profil und einer erstaunlichen Menge an süßem, fruchtigem Finish und süßem Mundduft. Bei Oolongs ist oft der zweite steil der beste und das war keine Ausnahme. Es war nuanciert und komplex, mit einem kühnen Schlag.
Ein dritter Steil von 45 Sekunden gab einen weiteren, intensiv duftenden Becher auf, ein bisschen dunkler als der erste. Der Geschmack war glatt, genauso intensiv, ein bisschen weniger geröstet und süßer auf der Zunge, mit einem süßen anhaltenden Nachgeschmack. Ich hatte keinen Zweifel, dass ich aus diesen kaum Blättern noch mehr gute Infusionen bekommen konnte.
Dies ist ein beeindruckender Tee. Das Leben in einem Teetasse verkauft auch mehrere konkurrenzfähige Versionen von Dong Ding, und wenn dieser so gut ist, würde ich diese gerne ausprobieren. Ich kann dies sehr empfehlen, besonders für kleine, mehrfache Steigungen. Und bei $ 5,40 pro Unze für einen Multi-Steilheitstee dieser Qualität ist es der perfekte Gong für jeden Tag.

Lassen Sie Ihren Kommentar