Bewertung: Arbor Teas Bio Mixed Berry Schwarzer Tee

Arbor Teas ist eines dieser Outfits, die Anerkennung verdienen, wenn man ein bestimmtes Mission Statement hat und dabei bleibt. Die ganze Zeit, stellen Sie sicher, dass ihre Sachen auch gut schmecken. Sie legen Wert darauf, Fair-Trade-zertifiziert zu sein und bieten ausschließlich biologisch angebaute Tees, Mischungen und Tisane. Die Zutaten für ihre Mixed Berry Black liest sich wie eine Hippie-Einkaufsliste - chinesischer Bio-Schwarztee, Bio-Johannisbeeren, Bio-Preiselbeeren, Bio-Erdbeeren, Bio-Holunderbeeren, Bio-Ringelblumenblätter und natürliches Beerenaroma.
Calendula-Blütenblätter kommen mir als Zutat in Teemischungen nicht in den Sinn. Sie sprechen nicht wirklich von einem kulinarischen Gebrauch, und ich bin mir nicht sicher, was das Geschmacksprofil ist. Medizinisch werden sie zur Behandlung von Verstopfung verwendet, aber darüber hinaus ... sehen sie einfach hübsch aus. Ich bin mir sicher, deshalb wurden sie hier aufgenommen. Der Rest des Beerenrezepts, nun, sie waren offensichtlich und im Voraus darüber, was und wo sie waren. Die Mischung roch wie eine fruchtige Power-Bar.
Brauanleitungen für Schwarztees auf der Arbor-Stätte empfahlen einen drei- bis fünfminütigen Abstich in 212F-Wasser. Das klang richtig. Gewöhnlich ging ich mit drei Minuten für einfachen schwarzen Tee, aber - angesichts der Berrycopia der Mischung - ging ich mit vier. 1 großzügige Teelöffel in einem 8 Unzen Tasse wie vorgeschlagen.
Die Blätter und Brocken zu sehen, die Farbe verleihen, war wirklich eine Reise hier. Die dunkleren Elemente rankten von ihrem ehemals trockenen Bereich und färbten die Flüssigkeit. Zu meiner Überraschung verdunkelte sich der Schnaps nach vier Minuten nicht mehr. Der Becher sah honigartig aus und ließ vermuten, dass der chinesische schwarze Tee ein Dian Hong war. Die Palette war nahezu identisch. Erdbeere und Preiselbeere beherrschten das Aroma. Was den Geschmack betrifft, ist es schwer für mich, dies zuzugeben, aber alles, was ich probiert habe, waren Beeren. Wenn es einen schwarzen Tee gab, erschien es nur im Finish, das ein bisschen trocken schien. Abgesehen davon, ja, herbe Beere ... und daran ist absolut nichts falsch.
Mehr als eine sichere Wette, um zu sagen, dass dies die erfolgreichste Beerenmischung war, die ich probiert habe. Jury ist immer noch auf dem "Besten" Abzeichen. Bis heute kann ich jedoch nicht an einen anderen denken, der seinen Namen so wirkungsvoll ablöst.

Schau das Video: Suspense: The X-Ray Camera / Subway / Dream Song

Lassen Sie Ihren Kommentar