MatchaBar eröffnet einen neuen Standort in Los Angeles

MatchaBar, New Yorks matcha-exklusive Teebar / Shop eröffnete dieses Wochenende ihren neuesten Standort in Los Angeles.

Von den Fortgang Brothers, Max & Graham geführt, begann MatchaBar als eine Koffein-Sucht, die Wirklichkeit wurde. Nachdem sie sich in Matcha verliebt hatten, begannen sie, ihr Produkt direkt von einer einzigen Farm in Nishio, Japan, zu beziehen. 2014 eröffneten sie ihre erste MatchaBar in Brooklyn und expandierten 2015 nach Manhattan. Kurz darauf gründeten sie ihre eigene Linie von in Flaschen abgefülltem Matcha, die auf Märkten im Großraum New York erhältlich sind.

MatchaBars erste Lage an der Westküste bietet weiße Ziegel und Fliesen, Sitzgelegenheiten auf der Terrasse und neue warm-warme, freundliche Signaturgetränke wie Matcha mit Kokoswasser und blitzsauberem Limonaden-Matcha. Das Gebäck wird von Gjusta frisch zubereitet und ein kleines Essensmenü wurde von Amara Kitchen, beide in Los Angeles, hergestellt. Ein Standard-Kaffee-Menü ist ebenfalls verfügbar.

MatchaBar hat sich im Herzen von Silver Lakes Sunset Strip positioniert, zwischen einem wahren Who-Who der Kaffeehäuser in Los Angeles. Es ist weniger als eine Meile entfernt von Intelligensia Coffee, Dinosaur Coffee und Alfred Coffee, und etwas mehr als einen Kilometer entfernt von Woodcat Coffee Bar und Blue Bottle Coffee. Es gibt so viel Kaffee in jeder Stadt, sehr zum Leidwesen der Teeliebhaber da draußen, und gerade in dieser Gegend ist es eine klare Aussage, eine Teebar zu eröffnen. Es gibt Gerüchte über eine weitere MatchaBar in LA, die vor dem Ende des Jahres eröffnet wurde. Es sieht also so aus, als ob eine Aussage gemacht wird, die nicht gemacht wird.


MatchaBar
  • Webseite
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter


Lassen Sie Ihren Kommentar