Review: Kulinarische Tees Keemun 3 Monkey Tea

Ich hatte keine Gelegenheit, eine Rezension zu schreiben, nur weil mein Teekocher starb. Ja, ich gebe es zu, ich bin einer jener Menschen, die auf Technologie angewiesen sind, um sicherzustellen, dass mein Tee jedes Mal perfekt ist. Ich weiß, dass ich es schaffen kann, indem ich den Tee auswiege, ein Thermometer verwende, um sicherzustellen, dass alles die perfekte Temperatur hat und einen Timer, um sicherzustellen, dass ich die Blätter nicht überbrühen kann oder dass ich einfach meinen Teemacher ersetzen kann. Diesmal habe ich ein Upgrade auf ein Breville gemacht und dies wird meine erste Bewertung sein.
Eine Sache, die ich an Culinary Teas wirklich mag, ist, dass sie nicht auf die Informationen für ihre Tees verzichten. Diese besondere Mischung kommt aus dem Kreis Qimen, Provinz Anhui (Heimat des ursprünglichen Keemun). Die besondere Note von Keemun ist 3 Affen. Und die Eigenschaften der Tasse sind: Ein komplexer und subtiler Geschmack, der aromatisch und durchdringend ist, ohne üppig oder blumig zu sein.
Wenn ich meine trockene Probe betrachte, sind die Blätter kleiner und von tiefem bräunlichem Schwarz. In der trockenen Nase ist das Aroma sehr schwach und leicht fruchtig. Ich stellte meine Teezubereitung mit fünf Teelöffeln Blätter auf 1200 ml Wasser auf. Die Wassertemperatur betrug 212 Grad und eine steile Zeit von 3 Minuten.
Es gibt ein reichhaltigeres Aroma, wenn es jetzt mit einer leichten Malzigkeit gebraut wird. Die Website von Culinary Teas empfiehlt jedoch, etwas Sahne und Zucker zu verwenden, um das Aroma und den Geschmack hervorzuheben. Also entschied ich heute nicht, ein Rebell zu sein, und nahm ihren Vorschlag an. Das Aroma hat sich total zu einem etwas blumigen Aroma verändert, aber es erinnert mich an frisches Brot, das gerade aus dem Ofen gezogen wird. Ich bin froh, dass ich mich entschieden habe, den Anweisungen zu folgen, weil es mich hungrig macht.
Der Geschmack ist glatt und gut abgerundet vor allem mit den Zusätzen von Sahne und Zucker. Es gibt einen herben, spritzigen Biss im Tee, der sich mit jedem Schluck zwischen Pinien und einem trockenen Chardonnay zu verändern scheint. Dies würde einen ausgezeichneten Frühstückstee machen, vielleicht sogar mein irisches Frühstück. Und der Preis ist mehr als vernünftig, also habe ich dieses zu meiner Liste der Tees hinzugefügt, um aufzuheben.

Lassen Sie Ihren Kommentar