Rezension: Goldene Tipps Castleton Moonlight

Golden Tips begann 1933 in Indien und vermarktet "100% Pure Single Origin Unblended Tees". Auf der Golden Tips Webseite erfuhr ich, dass sie ein Hauptlieferant von Großhandelstees in vielen Teilen der Welt sind. Ihre Tees kommen direkt aus Indien und sind ethisch gewachsen. Die Menge der Informationen, die sie über ihren Tee geben, hebt sie definitiv von anderen Teeunternehmen ab.
Ihr Castleton Moonlight Darjeeling Schwarzer Tee ist ein First-Flush-Tee, der am 5. April 2014 gepflückt wurde. Nicht viele Teefirmen geben das genaue Datum an, also fand ich das beeindruckend. Der Tee wurde über 1800 Meter in der Stadt Kurseong angebaut. Castleton Estate, die Plantage, in der dieser Tee angebaut wird, wurde 1885 gegründet und ist dafür bekannt, einige hochwertige Tees zu produzieren.
Die Teeblätter sind hellgrün, wie sie für einen ersten Flush sein sollten. First-Erröten Darjeelings sind weniger fermentiert, wodurch die Blätter heller als die zweite Flush sind. Die Blätter rochen grasig, süß und minzig. Ich tränkte 1 Teelöffel in einer Tasse Wasser bei 200F. Als die Blätter durchtränkt waren, zeigten sich mehr minzige und pflanzliche Noten im Geruch.
Nach 4 Minuten Einweichen probierte ich den Tee. Es ist ein lieblicher, zarter Darjeeling. Es ist kein Tee, den ich empfehle, mit einer Mahlzeit oder irgendwelchen Zusätzen zu trinken. Es ist am besten, auf eigene Art zu trinken, um seine empfindliche Natur voll zu genießen. Je mehr Sie den Tee trinken, desto mehr Aromen entdecken Sie. Es hinterlässt einen süßen Nachgeschmack. Nachdem ich eine halbe Tasse getrunken hatte, bemerkte ich den typischen muffigen Geschmack, der für Darjeeling typisch ist. Ich probierte diesen Tee ein zweites Mal und trank ihn für 6 Minuten statt für 4 Minuten. Ich genoss diesen Tee nicht so sehr beim zweiten Mal. Durch mehr Einweichung wurde der Tee bitterer, weniger süß und weicher. Ich empfehle definitiv 4 Minuten Ziehzeit für diesen Tee.

Lassen Sie Ihren Kommentar