Bewertung: TeaGschwendner Coconut White

Ich bin ein großer Fan von Kokosnuss-Tee und Tee Gschwenders Coconut White wurde schnell zu meiner Liste der gewünschten Proben hinzugefügt. Ich war am meisten daran interessiert, dies als Eistee zu versuchen (da der Sommer endlich hier begonnen hat), aber glücklicherweise erhielt ich eine ausreichend große Probe, um auch eine Tasse Tee heiß zu probieren.
Das trockene Blatt war sehr attraktiv, mit grünen und braunen Teilblättern und großen Kokosraspeln. Ich folgte den Brauanleitungen auf der Tea Gschwender Webseite und benutzte zwei gehäufte Teelöffel Blätter in Wasser, die zum Kochen gebracht und einige Minuten abkühlen gelassen wurden. Der Duft war stark mit Kokosnuss und ich erwartete, dass der Geschmack grenzwertig überwältigend sein würde. Als heißes Getränk war die Kokosnuss sehr ausgeprägt und hatte einen angenehmen, natürlichen Geschmack. Die weiße Tee-Basis hatte einen leichten holzigen Geschmack und ergänzte den Kokosnuss-Geschmack gut.
Für meine zweite Tasse probierte ich den Tee eisgekühlt. Ich habe erwartet, dass die Aromen leuchten und die Tasse sehr leicht und erfrischend sein wird. Leider war die Kokosnuss viel zu gedämpft und der Hauptgeschmack, der in der eisigen Form kam, war der holzige Geschmack des weißen Tees. Insgesamt war es eine schöne Tasse heißen Tee, aber ich war etwas enttäuscht von dem Mangel an Kokosgeschmack, wenn man es als Eistee zubereitet.

Schau das Video: #5 Earl Grey Moonlight Review ♥ Adagio

Lassen Sie Ihren Kommentar