Review: Kulinarische Tees Assam Bukhial

Mein Mann und ich machen eine kurze Wandertour in Yosemite, und ich zacke gerade mein Gehirn, versuchend, wichtige Dinge nicht zu vergessen. Ich nehme zwar die Idee, auf jede Situation vorbereitet zu sein, aber wenn ein Notfall jemals seinen hässlichen Kopf wieder aufkommen lässt, werde ich die wasserdichten Streichhölzer, Isolierdecken, Proteinriegel, Extraschlangen und Wasserreinigungstabletten haben, um den Tag zu retten . Um die verantwortliche Partei zu sein, braucht man Verstärkung, also genieße ich heute Morgen eine Tasse Culinary Teas 'Assam Bukhail, um mir den entscheidenden Vorteil zu verschaffen, den ich für alle wandernden Worst-Case-Szenarien vorbereiten muss.
Ich genieße Assam Tees sehr. Ich kann eine Anzahl von verschiedenen Teesorten schätzen, aber eine gute, starke, geschmackvolle Tasse Assam wäre meine erste Wahl mehr als oft nicht. Assam Bukhail von Culinary Teas stammt aus dem Bukhail Teegesellschaft von George Willamson Assam Ltd George Willamson Assam Ltd ist die weltweit größte private Teeplantage-Gruppe und liegt in der Nähe einer abgelegenen Region von Assam namens Nagaland. Woher weiß ich das? Kulinarische Tees bieten nicht nur eine hervorragende Auswahl an erlesenen Teesorten, sondern auch umfangreiche Informationen zu jedem verkauften Tee. Die Damen von Culinary Tea tun trotzig etwas sehr richtig.
Assam Bukhails Blätter sind langbeinig, drahtig und dunkelschwarz mit schönen goldenen Spitzen. Das Aroma der trockenen Blätter ist süß und malzig. Sobald sie aufgebrüht ist, ist der Aufguss eine helle, rötliche, goldene Farbe mit einer Nase, sehr ähnlich wie es die trockenen Blätter versprechen. Mein erster Schluck ist voll und aromatisch mit der charakteristischen malzigen Essenz, die man von einem guten Assam-Tee erwartet. Der reiche, runde Körper ist einfach perfekt mit einem sauberen Finish, das mich dazu zwingt, einen weiteren Schluck zu nehmen, und noch einen und noch einen ...
Ich habe Assam Bukhail bei 212 Grad für fünf Minuten gebraut und daraus entstand eine wirklich köstliche, starke Tasse Tee. Ich genoss meine erste Tasse ohne etwas hinzugefügt, aber ich habe ein bisschen Mandelmilch in meine zweite Tasse und das entwickelte mehr von der Malz Geschmack, den ich liebe. Ich empfehle Assam Bukhail als Frühstückstee für einen guten Start in den Tag.

Lassen Sie Ihren Kommentar