Review: Joy's Teelöffel Zitronenschale

Als ich heute morgen aufwachte, war es draußen -40 Grad. Ohne der Windchill-Faktor. Unnötig zu sagen, dass ich momentan ein heißes Heißgetränk brauche. Diese koffeinfreie Mischung passt hervorragend in meinen Vorrat an Tees, um sie zu bewerten. Sie enthält Rooibos, Honeybush, Zitronenstückchen, Aroma und Kornblumenblüten. Der zitronige Geschmack inspiriert nicht nur den Sommer, sondern duftet auch am meisten nach einer Zitronen-Baiser-Pastete!
Den empfohlenen Anweisungen folgend, infundierte ich 5 Minuten lang einen großzügigen Teelöffel Tisan in kochendes Wasser. Der Schnaps nimmt schnell den typischen Rooibos-Rotton an. Das Aroma ist jetzt mehr krautig, eher mit Zitronengras als mit Kuchenfüllung. Die nussige Süße der Kräuter trifft zuerst auf den Gaumen, schnell gefolgt vom Zing der Zitrone. Der Zitrusgeschmack ist scharf, ohne aufdringlich zu sein, herb ohne bitter und süß zu sein, ohne künstlich zu wirken. Ein wahres Meisterwerk! Es gibt auch eine grasige Tönung der Mischung. Ich hatte anfangs gedacht, dass es Zitronengras gibt, aber nach Überprüfung scheint es, dass dies nur auf den Geruch der Zitronenschale zurückzuführen ist. Der Körper ist überraschend cremig. Ich nehme an, das hat viel mit der Qualität des Rooibos und des verwendeten Honeybush zu tun. Obwohl es ganz natürlich süß ist, habe ich ein bisschen von diesem Tisane gesüsst. Der Ahornsirup schien die Zitrone noch durstlöschender und suchterzeugender zu machen. Mist! Ich war nicht gerade in der Stimmung, dies im Moment eisgekühlt zu versuchen, aber ich bin mir sicher, dass es in einem weniger kalten Moment wunderbar kalt funktionieren würde.
Auch wenn die Tisons beim zweiten Mal selten gut laufen, war ich so beeindruckt, dass ich beschloss, diese Mischung für 8 Minuten wieder zu steilen. Das Gebräu war dieses Mal definitiv weniger aufregend, aber immer noch passabel. Ein Großteil der Cremigkeit ist jetzt verblasst, aber die Zitrone bietet immer noch einen köstlichen süß-sauren Auffrischungsabgang.
Diese Mischung hat genau die richtige Balance aus cremigen, herben, süßen und kräuterigen Noten, die nur die besten Aspekte von Zitronen kanalisieren. Dies ist wirklich ein Muss für jeden Zitrusliebhaber. Die Kombination von Rooibos und Honeybush ist besonders inspiriert. Ich würde das definitiv zu meinem Vorrat an koffeinfreien Tees hinzufügen. Gut gemacht!

Lassen Sie Ihren Kommentar