Review: Ineeka Mint Erheiterung

Ineeka präsentiert ihre therapeutische Linie von Tees ist eine höchst phantasievolle Art und Weise. Es gibt aufschiebbare Teekannen, gut dekoriert, aber identifizierbar und nützlich, wenn der Tee darin verschwunden ist. Der Tee wurde in Beutelform mit Pappfaltenauslagen präsentiert, um sich um den Rand der Tasse zu verriegeln, was das Entfernen der Teebeutel einfach und frei von Verunreinigungen machte. Insgesamt verdient die Präsentation der Firma und des Tees Applaus. Dieses spezielle Gebräu sollte organische Pfefferminz haben, um einen bauchfreundlichen Tee zu schaffen, der den Sinn weckt und ein mehr Bewusstsein im Gehirn des Trinkers erweckt.
Ich gebraut diese Mischung für zwei, drei und vier Minuten nacheinander bei etwa 90,5 ° C. Die Biere waren alle sonnenblumengelb mit einem leichten und leicht süßlichen Aroma, das durch die Verdampfung des Tees entstanden war. Ich hatte wirklich erwartet, dass dieser Tee mir mit einer Prise Minze und erfrischenden, sinusöffnenden Aromen und Chemie in den Mund treten würde. Stattdessen fand ich ein Wiegenlied mit minzigem Geschmack, das sanft, demütig und sanftmütig war, ganz und gar kein heftiger Pfefferminztee. Der wilde Löwe, von dem ich ausgegangen war, stellte sich heraus, dass er nicht nur ein Kätzchen war, aber dies wiederum erschütterte mich, so dass dieser Schockwert am Ende doch war.
Nun, ich sage nicht, dass Schlaflied Minze besser oder schlechter als bösartige Minze ist, sie sind Verwandte, und Verwandte sollen anders sein. Es gibt jedoch Verwandte unserer eigenen Familien, mit denen wir gerne mehr Zeit verbringen als mit anderen, und so ist es bei Schlafliedern und bösartig, ich bevorzuge bösartig, besonders wenn ich lese: "Erheiterung", aber ich habe nichts gegen das Subtile ein süßes Summen des Schlafliedes, und wenn ich so etwas erwarte, natürlich.

Lassen Sie Ihren Kommentar