Bewertung: KTeas Formosa Fancy Superior Taifu

Ich habe sehr wenig Wissen über Formosan - oder besser: Taiwanese - Tees. Bei einem zufälligen Tea-Shop-Stop, glaube ich, habe ich einen taiwanesischen Milch-Oolong-Knock-Off und einen weiteren grünen Tee probiert. Weder machte einen signifikanten Eindruck. Oolongs aus der Region waren für mich unerforschte Gebiete. KTeas erwähnt in ihren Aufzeichnungen, dass taiwanesische Oolongs als "Fünf-Farben-Tee" bekannt sind. Ich kann verstehen warum. Die trockene Charge sah aus wie eine Mischung aus Orange Peekoe, weißer Pfingstrose und vielleicht einem Longjing-Grün. Im Aussehen schien es wie eine Mischung.
Der trockene Batch-Duft hinterließ nur wenig Wirkung. Sie rochen wie Blätter. Nuance entkam mir. Wenn ich es versuchte, konnte ich ein erdiges, bodenartiges Aroma aufgreifen, aber das reicht. Das scheint ein Running Gag in den letzten Oolongs zu sein, die ich getestet habe. Keiner hatte einen Geruch, der mich auf den Geschmack vorbereitet hat. Ich denke, die Teegötter spielen einen Streich.
KTeas Brauanleitungen haben mich immer verblüfft. Nicht wegen ihrer mangelnden Genauigkeit, sondern eher, wie seltsam sie auf den ersten Blick erscheinen. Neun mal zehn, aber sie sind genau richtig. Die für diesen Oolong waren nicht weniger merkwürdig; 2 gehäufte Teelöffel pro 8oz kochendem Wasser für vier Minuten. Ich hatte keinen Zugang zu kochendem Wasser, also musste ich es bei einem 190F brühen, von dem mir immer gesagt wurde, dass er Standard für Oolongs sei.
Selbst bei der milden Temperatur stellte ich es auf, die Flüssigkeit zu einem tiefen goldbraunen gebraut. Das Aroma war frisch und frisch mit einem Malz-Kick am Ende. Geschmacklich würde ich sagen, es fehlte der übliche Wallop von anderen Oolongs. Es erinnerte mich an ein weißes Bai Mu Dan oder ein Lotus-duftendes vietnamesisches Grün oder vielleicht eine Mischung aus beidem. Wenn ich dieses Blind versuchen würde, wäre Oolong nicht meine erste Vermutung. Das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Oolongs, die auch ... naja ... "Oolong" waren, ließen mich zu wünschen übrig. Das war erfrischend genug, aber es fehlten einige der Feinheiten einiger seiner stärkeren Verwandten. Oolong nur im Namen ... aber was ist eigentlich in einem Namen?

Lassen Sie Ihren Kommentar