Grinder Spülmenge

Erfahrene Baristas wissen alles über die Reinigung der Mühle, aber Graeme, unser Ingenieur für technische Dienstleistungen, bringt es mit seinem jüngsten Experiment auf eine ganz neue Ebene, indem er den Unterschied zwischen der Reinigung einer Mühle mit einer Schnecke gegenüber einer ohne untersucht. Graeme arbeitete viele Jahre in der Fakultät für Physik der Curtin University, bevor er zu Five Senses kam, wo er seine Leidenschaft für Kaffee und sein wissenschaftliches Know-how vereint.

Die Grinder-Spülmenge (GPQ) bei einem Robur-Handmahlwerk ohne Schnecke beträgt ~ 15 Gramm. Auf einem Robur E mit einer Schnecke ist es ~ 30 Gramm. Robur E + Mühlen haben Schnecken.

Worüber rede ich (Sachen, die du wahrscheinlich schon kennst)?

Wenn Sie eine Anpassung an eine Mühle vornehmen, befindet sich noch eine Menge an Mahlgut in der Rinne und Mahlkammer in der alten Einstellung. Sie müssen diese Grinds bereinigen oder Sie werden den Effekt Ihrer Anpassung nicht sehen. Nach einer Einstellung mahlen wir typischerweise einen Doppelschuss und werfen ihn weg. Das ist wahrscheinlich in Ordnung bei Mühlen ohne Schnecken, aber bei einer Mühle mit einer Schnecke müssen Sie zwei Schüsse reinigen. Wenn Sie die Grinds beobachtet haben, die aus dem Netz vor der Rutsche (E-Mühlen) herauskommen, haben Sie vielleicht bemerkt, dass die Grinds am Boden schneller herauskommen als die Top. Dies wird auch eine Erhöhung der GPQ verursachen.

Was ist eine Schnecke?

Eine Schnecke ist ein sehr grobes Schneckenobjekt, das auf den Fräsergraten sitzt, und dies macht die Mühle schneller, indem die Bohnenzufuhr zu den Graten verbessert wird und die Bohnen möglicherweise auch etwas aufgebrochen werden. Kürzlich habe ich den Unterschied auf einem Kony E mit und ohne Schnecke gemessen und die Schleifzeit für 18g von ~ 5 Sekunden auf ~ 9 Sekunden erhöht. Die Drehgeschwindigkeit der Mahlwerke ist gleich, aber sie mahlt schneller mit Hilfe einer Schnecke; daher wird es mehr Grinds in der Gratkammer geben.

Autor: Graeme Burton, Five Senses Kaffee

Lassen Sie Ihren Kommentar