Review: Cameron Tee Taiwan Sun Moon Lake Schwarzer Tee - Formosa

Ich habe es genossen, verschiedene Tees von Cameron Tees zu überprüfen. Cameron Teas ist ein Anbieter, der sich verpflichtet, Tee in bester Qualität zu einem vernünftigen Preis anzubieten. Und nach dem, was ich gesehen habe, haben sie Erfolg.
Meine Probe besteht heute aus langen schwarzen Teeblättern, die vollständig oxidiert sind. Sie sind lang genug, dass ich vorschlage, die Blätter zu wiegen und dann zu messen. Es ist nicht viel von einem Aroma, obwohl ich nur einen Hauch von Himbeerblättern. Ich setze die Blätter zum Kochen mit kochendem Wasser und einer steilen Zeit von zwei Minuten auf. Die resultierende Flüssigkeit ist ein dunkles, rötliches Braun, das wieder ein süßes, aber nicht dickes, malziges Aroma mit einem Hauch von Himbeeren hat.
Jetzt erst gebe ich zu, dass ich der Tasse ein wenig Kandiszucker gebe, wie es bei Schwarztees der Fall ist. Dieser Gefallen ist reich, dunkel und fett, mit der geringsten Andeutung von Adstringenz. Es gibt eine sehr schöne Balance zu dieser Tasse. Aromen von Himbeeren, eingewickelt in einen dunklen, leicht bitteren Schokoladen-Tanz über die Zunge, gefolgt von einem unterstützenden Cast aus Körnern und einem mineralischen Twang. Und als zusätzlichen Leckerbissen gibt es einen süßeren Nachgeschmack, der auf dem Dach des Mundes verweilt. Wenn sich der Becher abkühlt, entwickelt sich eine schwache Bitterkeit, so dass dieser Tee frisch und heiß ist oder mehr abkühlt und die Bitterkeit verblasst. Interessante Komplexität.
Was für eine tolle Tasse Tee! Gerade scharf genug, um wirklich einen Durst zu stillen und köstlich genug, um auch zu genießen. Es ist einer, an dem ich mich selbst als besonderen Leckerbissen an den Wochenenden sehen könnte.

Lassen Sie Ihren Kommentar