Bewertung: Mellow Monk Shaded Leaf Grüner Tee

Wenn ich auf dem Markt für japanische Grüntees wäre, wäre Mellow Monk definitiv ein Lieferant, den ich an die Spitze meiner Liste setzen würde. Sie bieten ein begrenztes Repertoire an japanischen grünen Tees an und alle von denen, die ich das Glück hatte zu probieren, waren exquisit. Mellow Monks Shaded Leaf-Angebot ist keine Ausnahme. Ich dachte, ich würde ihre eigenen Notizen zu diesem Tee hinzufügen, bevor ich meine eigenen Eindrücke von dem gebrühten Blatt anbot.
"Shaded Leaf ™ ist unser prächtigster grüner Tee - ein Fukamushi Kabusecha (" tief gedämpfter, abgedeckter Tee "). Einige Wochen vor der Ernte werden die Teepflanzen mit einem Gewebe beschattet, das einen Großteil des Sonnenlichts blockiert Pflanzen zur Herstellung von Extra-Catechinen, darunter besonders gesundes EGCG Nach der Ernte werden die Blätter länger gedämpft als sonst üblich (Fukamushi), was ein exquisites, wunderbar komplexes Geschmacksprofil mit Obertönen von Beere und Melone und einem frischen, lebhaften, subtil floralen Aroma ergibt Aroma."
Ich gebe sofort zu, dass ich in diesem grünen Tee keine Beerennoten bemerkt habe, aber Melone ist definitiv eine Möglichkeit.
Ich habe diesen Tee mit Mellow Monks eigenen, sehr speziellen Brauparametern zubereitet. Ich tränkte einen Teelöffel des tiefen Jadeblattes pro 8 Unzen 167 Grad Wasser für zwei Minuten und machte eine zweite Infusion mit 3 Minuten als steile Zeit. Das trockene Blatt hat einen süßen, köstlichen Duft, der für hochwertige japanische Grüntees charakteristisch ist. Die Flüssigkeit ist etwas opak und eine ziemlich tiefe Jadefarbe. Der Duft des infundierten Blattes ist süß, spröde und pflanzlich. Die ersten Schlucke sind sehr süß und vegetal süß mit einem ziemlich zähen Körper. Diese brüderliche Qualität verblasst schnell und wird durch Noten von Adstringenz, Trockenheit, Süße und natürlich sehr markanten bittersüßen Vergünstigungen auf dem Weg ersetzt, die man schlimmer machen könnte, als eine melonenähnliche Süße zu interpretieren. Dieser Tee ist interessant und köstlich. Es hat eine Herzlichkeit, die spielerisch und leicht ist. Aromen sind nicht statisch und es gibt eine ganze Dynamik für den Geschmack, die vollständig temperaturabhängig ist und das Nippen dieses Tees ziemlich einnehmend macht.
Eine zweite Infusion ist weniger offen süß mit mehr bitteren Noten. Die Bitterkeit ist auf jeden Fall angenehm und pflanzliche Aromen sind auch mehr vorwärts. Der Tee ist immer noch herzhaft und es gibt eine belebende Qualität zu diesem grünen Tee, die sehr hilfreich in Bezug auf das Erwachen des Geistes ist und einen angenehmen, wachen Sinn gibt. Ich finde, dass mit diesem Angebot die erste Infusion merklich köstlicher ist als die zweite, aber ich wäre dämlich zu behaupten, dass die zweite nicht wert ist, sie zu erforschen.
Dies ist ein angenehmer, köstlicher grüner Tee. Sehr empfehlenswert.

Schau das Video: A LEAR of the STEPPES, ETC by Ivan Turgenev | Audiobook with subtitles

Lassen Sie Ihren Kommentar