Bewertung: SpecialTeas Blood Orange Fruit Melange

Ich werde vorausschicken, indem ich sage, ob ich voreingenommen bin, weil ich nicht anders konnte, als das mit Adagios Blutorange-Kräutertee zu vergleichen. Wenn Sie nach einem Orangen Tee suchen, muss ich Ihnen sagen, dass Adagios bei weitem das Beste ist, was ich je hatte.
Wie auch immer, auf den Tee zur Hand. Dieser Tee hat einen seltsamen Geruch und einen seltsamen Unterton für diese Art von Mischung. Was das Aroma angeht, konnte ich keine eklatanten Zitrusnoten entdecken, obwohl mein Verlobter (der mindestens eine Tasse Adagios Blutorange am Tag trinkt) schwört, dass es da ist. Seltsamerweise sind wir uns beide einig, dass der vorherrschende Geruch der von Gewürzen ist, mit denen man kochen würde - seltsam riecht man nach einer Suppe, die wir oft zubereiten. Ich dachte nicht, dass sich das in den Geschmack des Tees übertragen würde, aber es tut es. Es ist nur ein diskreter Unterton - ein Flüstern einer kühlen Würze, wie vielleicht Fenchel oder Estragon, aber ich muss zugeben, es stört mich, dass es überhaupt da ist. Vielleicht ist es etwas im Tee, mit dem ich nicht vertraut bin, und es sollte so schmecken. Egal, es ist nicht ansprechend für mich.
Undertones beiseite, schmeckst du noch Orange in diesem Tee. Es ist nicht so stark wie es sein sollte, ein Kräutertee, aber es ist offensichtlich da. Sie können an der hellorangenen Farbe der Tasse erkennen, dass sie nicht so geschmacksintensiv ist, wie sie sein könnte. In meinem Kopf habe ich es sofort mit Adagios verglichen. Es ist eine tiefe, rot-orange Farbe, die einen erfrischenden Punsch Geschmack (es riecht auch phänomenal!). Dieser Tee sieht wie eine verwässerte Version von Adagios aus und schmeckt so. Fügen Sie das zu dem unerwünschten mysteriösen Unterton hinzu, und es bildet bestenfalls eine mittelmäßige Mischung.
Ich war dadurch nicht so abgedreht, dass ich meinen Pokal nicht beendet hatte, aber ich werde keinen weiteren machen. Es ist völlig zu wässrig (und ich habe besonders darauf geachtet, dass ich genug zu mir nehme), ich würde mir denken, dass sogar jemand, der einen leichten Geschmack in seinem Tee mag, zustimmen würde. Ich habe versucht, ehrlich gesagt, die Mischung nicht mit denen von Adagio zu vergleichen, aber unausweichlich in Verbindung mit dem "kochenden" Unterton, der wirklich für eine unangenehme Tasse insgesamt gemacht wurde.

Lassen Sie Ihren Kommentar