Bewertung: Die Teetasse Provence Vanilla Rooibos

Provence Vanilla Rooibos ist eine Mischung aus den guten Leuten der Seattle Teacup. Laut ihrer Website haben die "Teacuppers" diese Mischung als Antwort auf die Nachfrage ihrer Kunden nach mehr Rooibostee entwickelt. Mit einem Namen wie Provence Vanilla Rooibos verwundert es nicht, dass dieser Tee Rooibos mit Lavendel- und Vanillearomen kombiniert. Nicht mit dem Namen angegeben, sondern auch zu dieser leckeren Tasse Tee beitragen, sind jedoch spärliche Teile Kamille und ein Hauch von Haselnuss. Dies ist einer dieser Tees, die einfach wunderbar riechen, und sobald ich es geschnüffelt habe, wusste ich, dass dies ein Hüter sein würde. Der Geschmack ist reich und einladend und sofort süchtig. Die auffälligste Zutat ist die Vanille, die eine süße und cremige Vanille ist. Der Lavendel ist eine sehr subtile Komponente dieses Tees, obwohl meiner Meinung nach das eine gute Sache ist (ich neige dazu, Lavendel als eine Zutat zu nehmen, die gerochen werden sollte, nicht geschmeckt). Die Kamille, weil sie in der Mischung so spärlich ist, bietet einen Hauch von Apfel-Süße, ohne die Tasse zu dominieren. Und natürlich vermischt sich dieses kleine Stück Haselnuss so gut mit dem nussigen Rooibos. Die vier Geschmacksrichtungen vermischen sich überraschend gut. Ich fügte einen Löffel Rohrzucker hinzu, um die Aromen wirklich hervorzuheben, und fand mich dabei, eine fast perfekte Tasse Tee zu genießen. Dies ist eine Mischung, die ich kaufen möchte, und auch eine, die ich anderen empfehlen werde. Diese Mischung bietet fruchtige, blumige und nussige Aromen mit einer ziemlich begrenzten Süße. Diejenigen, die weniger süße Tees bevorzugen, werden diesen Tee genauso mögen wie er ist; Andere, wie ich, werden feststellen, dass das Hinzufügen von nur einem Spritzer Süßstoff für eine sehr angenehme Tasse Tee sorgt.

Lassen Sie Ihren Kommentar