Review: Kulinarische Tees Kirsch Mandel Schwarzer Tee

Kulinarischer Tee Kirsch Mandel schwarzer Tee ist ein visuell ansprechender Tee. Es gibt eine Fülle von dünn geschnittenen Mandeln unter langen schwarzen Teeblättern, die mit Rosen- und Distelblütenblättern durchsetzt sind. Die trockene Mischung hat ein sehr blumiges Aroma, aber auch ein herb-fruchtiges Element. Die Schwarzteebasis ist ein Ceylon und scheint von ziemlich hoher Qualität zu sein. Ich benutzte einen Teelöffel Blatt pro Acht-Unzen-Tasse und infudierte die Mischung für drei Minuten in kochendem Wasser. Der Tee hat eine reiche Kupferfarbe und ist ziemlich aromatisch. Der Geschmack dieses Tees ist sicherlich auf der herben Seite, aber es ist nicht zu scharf, um Mund zu verziehen. Es ist ziemlich vergleichbar mit einigen Blaubeermischungen, die ich vorher probiert habe. Ich muss zugeben, dass ich hier keinen echten Kirschgeschmack bekommen habe, obwohl die Culinary Teas Website von "Deep Cherry Notes" handelt. Für mich war der Geschmack viel mehr Beere als Kirsche. Nach der Überprüfung der vollständigen Zutatenliste bin ich nicht überrascht, dass ich Kirschen nicht wirklich schmeckte, da es keine echten Kirschen in dieser Mischung gibt. Die Zutatenliste lautet wie folgt: "Luxus-Schwarztee, gesüßte Cranberries, Mandelscheiben, Rosenblütenblätter, Brombeer- + Limettenblätter, Distelblütenblätter, natürliche Aromen", so dass der Kirschgeschmack unter den in der Liste aufgeführten "natürlichen Aromen" aufgenommen werden muss . Ich muss zugeben, Enttäuschung, dass keine echten Kirschen in der Mischung verwendet wurden. Nachdem ich die Zutatenliste gelesen habe, sehe ich, dass der herbe Geschmack, den ich aufgenommen habe, höchstwahrscheinlich der Beitrag der Preiselbeeren ist. Der Mandelgeschmack ist nicht zu stark, aber sicher nachweisbar und fügt eine nette, süße Note hinzu, um die Säure des Tees auszugleichen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass die Rosen- und Distelblütenblätter dem Geschmacksprofil zu sehr zugesetzt haben und vielleicht mehr für den visuellen Reiz als für den Geschmack hinzugefügt wurden. Alles in allem war dies ein trinkbarer und genießbarer Tee, und ich mochte ihn sowohl als heißen als auch als Eistee. Dies ist ein gutes Beispiel für einen herben und fruchtigen aromatisierten Schwarztee. Allerdings würde ich darauf hinweisen, dass Sie wahrscheinlich enttäuscht werden, wenn Sie einen echten Kirschgeschmack erwarten.

Lassen Sie Ihren Kommentar