Bewertung: Baxter Tea Company China Green Mandarin Sencha

Manchmal, wenn ich einen Tee rezensiere, nachdem ich die Kritiken meiner Kollegen gelesen habe, frage ich mich, ob ich tatsächlich den gleichen Tee trinke. China Green Mandarine Aromatisierter Sencha ist einer dieser Tees. Zunächst haben meine Rezensenten den gesamten chinesischen Sencha-Aspekt bereits angesprochen, deshalb werde ich darauf nicht eingehen. Optisch, ja, es scheint derselbe Tee zu sein. Ich kann die dunkelgrünen Blattstücke sehen, mit einer Prise von etwas, das Mandarinenschwarte und eine Art rote Blume zu sein scheint. Wenn ich meine Nase buchstäblich in meine Mustertasche vergrabe, kann ich nur den geringsten Anflug von Mandarinenaroma finden.
Für mein anfängliches Einweichen ließ ich das Wasser leicht vom Kochen abkühlen und brühte für 1 Minute. Das Aroma des Gebräus ist noch mehr Gemüse als Obst. Der Geschmack ist für mich definitiv pflanzlich und neigt leicht zu Spinat. Ich bin in der Lage, die Mandarine am Ende des Schluckes so leicht zu erkennen, und sie bleibt als Nachgeschmack ein wenig auf der Zunge zurück. Es ist keine Zitrus-Süße, sondern eher eine Bitterkeit, die man mit der Schale der Frucht verbinden würde.
Ich ließ das zweite Einweichen für volle 3 Minuten ziehen. Ich habe auch ein bisschen Turbinado hinzugefügt. Das Ergebnis war angenehmer für meinen Gaumen. Die pflanzliche Qualität wurde abgeschwächt und der Zucker bringt den Geschmack der Frucht ein wenig mehr in den Vordergrund. Ich glaube, das ist einer jener Tees, die es dem Trinker erlauben, ein wenig mit dem Brauprozess zu experimentieren, um herauszufinden, was für ihn persönlich am besten funktioniert.

Lassen Sie Ihren Kommentar