Bewertung: DarjeelingTeaXpress Darjeeling 2012 Giddapahar First Flush SFTGFOP1

Dieses wundervolle Darjeeling stammt aus dem Giddapahar Estate. Giddapahar liegt auf einem Berg, der mit fast 100% chinesischen Teesträuchern bedeckt ist. Die durchschnittliche Temperatur der Gegend ist viel niedriger als bei anderen Weingütern, die den Tee mit einem zarteren, blumigen Aroma zurücklassen, das für einen Darjeeling nicht typisch ist.
Ich entschied mich, 1 Teelöffel Tee in 8 Unzen 198ºF Wasser für 3 Minuten zu steilen.
Die trockenen Blätter hatten eine erstaunliche Palette von Farben von hellgrün über Rost bis Kohle und alles dazwischen. Die Blätter selbst sind eng gewellt, voll, Blätter und Zweige. Das Aroma ist köstlich frisch und sauber, zart und leicht, aber kraftvoll. Nicht genau das, wonach man in einem Darjeeling suchen würde. Etwas macht dieses Besondere aus.
Die Flüssigkeit war kristallklar. Honigfarben, ohne Dunst auf der Oberfläche und nur ein wenig Staub im Boden der Tasse. Passend zur Honigfarbe wurde das Aroma mit Honignoten und Blumen gefüllt. Nach der Verkostung war die erste bemerkte Qualität die abschließende Adstringenz. Leicht bitter und trocknend, aber nachlassend für den Gaumen. Es gab überhaupt keine fruchtigen Noten. Der Tee, der aus schwarzem Tee bestand, hatte einen sehr starken grünen Geschmack. Fast unreif. Sehr einfach in Bezug auf Darjeeling.
Der feuchte Aufguss öffnete sich vollständig, nahm eine olivgrüne Farbe an und hatte ein fruchtiges Aroma. Das fruchtige Aroma war interessant, da in der Spirituose kein Hauch von Fruchtigkeit auftrat.
Als die Lauge abkühlte, entwickelte sich ein ausgewogenerer Geschmack. Die subtilen Noten begannen sich zu verdichten und kamen zu voller Stärke. Der mittlere Körper wies eine starke Mineralität auf und die Honignoten intensivierten sich.
Vom Standpunkt eines Sommeliers würde ich dies mit Käsekursen verbinden. Möglicherweise ein Halbhartkäse, Schafs- oder Kuhmilch. Intermezzo-Kurse könnten diesen Tee zu ihrem Vorteil nutzen, um den Gaumen abzuwischen. Auch wunderbar für sich.

Lassen Sie Ihren Kommentar