Die Vereinigten Staaten League of Tea Growers

Die Gründungsversammlung der United States League of Tea Growers fand am 8. Juni 2013 in Las Vegas, Nevada, auf der World Tea Expo statt. Das Treffen wurde von mehreren Teezüchtern und vielen einflussreichen Leuten in der Teeindustrie besucht. Nigel Melican und Jason McDonald führten das Treffen in der Hoffnung, eine Gruppe zusammen zu bekommen für:

  • Wissen über Pflanzenhaltung aufbauen
  • Entwickeln von Best-Practice-Know-how
  • Entwicklung einer geeigneten Automatisierung
  • Produkt- und Prozessinnovation
  • Studien im Zusammenhang mit US-Bedingungen
  • Zugang zu Kultivaren, die spezifisch für die USA sind
  • Generische Werbung für US-amerikanische Tees
  • Zusammenarbeit und Informationsaustausch
  • Zugriff auf Informationsressourcen
  • Entwicklung und Förderung des Agrotourismus

All diese Dinge sind sicher, auch den Anfänger Tee Enthusiasten zu begeistern. Der Wettbewerb entwickelt sich auf der ganzen Welt, da immer mehr Länder mit der Teeproduktion experimentieren, wobei Großbritannien, Neuseeland und Australien am auffälligsten sind. Wenn Sie in den USA Tee anbauen und mehr Informationen über die Tea Growers der Vereinigten Staaten erhalten möchten, können Sie die Gruppe wie folgt erreichen: bis zum Start der Website: LinkedIn / Facebook / Twitter oder sich anmelden die Mailingliste hier.

Das Treffen beginnt mit vielen einflussreichen Tee-Profis.

Jason McDonald von der FiLoLi Teefarm in Mississippi startet das Treffen mit einer Karte, wo gerade Tee in Amerika angebaut wird.

Nigel Melican von TeaCraft erklärt die Lebensfähigkeit von Tee in den Vereinigten Staaten.

James Norwood Pratt erzählt uns, dass "Die Zeit ist jetzt."

Auf diesem Foto: Nigel Melican (spricht), Richard Sakuma (Teefarmer, WA), Bill Hall (Teefarmer, SC), Eva Lee (Teefarmer, HI).

Video vom Treffen:

Die Folie des Gründungstreffens:

US League of Tee Züchter von Tony Gebely

Schau das Video: DOCUMENTAL

Lassen Sie Ihren Kommentar