Bewertung: Lu Lin Tees Assam TGFOP

Dieser Assam wurde als Tippy, Golden, Blumig, Orange Pekoe bezeichnet. Dieses Bewertungssystem bezieht sich auf das Vorhandensein von Blattspitzen im Tee, insbesondere Knospen oder "Pekoes". Wenn ich mir meine Probe ansehe, sind die Blätter ein dunkles, schokoladiges Braun. Diese sind meist in eine Vielzahl von Formen und Größen unterteilt. Interessanterweise ist ihr Duft eher süß und parfümartig, mit vielen floralen Noten.
Ich braue dieses Blatt nach den Anweisungen von Lu Lin und trinke einen großzügigen Teelöffel in 250 ml Wasser, das für 3 Minuten auf 95 Grad Celsius erhitzt wurde. Die resultierende Tasse ist ein tiefes, rostiges Rot. Sein Aroma wirkt abwechselnd malzig und tanninhaltig. Bei einem Schluck spiegeln die Aromen den Duft wider. Das süß-saure Geschmacksprofil ist weich und angenehm zu trinken. Die gerösteten Brot- und Steinobstnoten sind besonders angenehm. Es gibt ziemlich viel Teestaub am Boden des Bechers, der den letzten Schluck eher bitter macht.
Die Blätter können anscheinend bis zu 3 Mal wieder eingeweicht werden. Ich versuche eine zweite Infusion nach einem dreieinhalb Minuten langen Sud. Es gibt diesmal mehr Brotnoten. Die Tasse ist weniger süß, aber auch weniger Tannin. Das Gefühl ist auch wesentlich dünner. Es ist immer noch erfreulich, aber es fehlt mir der Schwung meines ersten Versuches.
Ich lasse die Blätter ein drittes Mal für 4 ½ Minuten ziehen. Es gibt einige interessante geröstete Brot- und Malznoten zur Tasse, aber es fühlt sich sehr dünn an. Die Aromen werden besonders während des Abkühlens wässrig und mineralisch. Ich denke, ich würde beim nächsten Mal auf zwei Stufen bleiben oder mehr Blätter verwenden.
Dieses sehr erschwingliche Blatt ist robust, ohne zu adstringierend zu sein. Es trifft auf eine schöne Balance zwischen süßen, fruchtigen Noten und mehr tannischen Tabak- und Holztönen. Sein süss-saures Profil würde auch einen guten Hintergrund für andere Elemente bieten, für diejenigen, die daran interessiert sein könnten, ihre eigenen Mischungen zu mischen. Dies ist eine gute Wette als tägliche Tasse Kaffee.

Lassen Sie Ihren Kommentar