Bewertung: Red Leaf Tee Rooibos Earl Grey

Als Oberst Mustard Professor Plum mit dem Schraubenschlüssel in der Studie tötete, war es fast so schockierend, als wenn ich fand, dass Bergamotte tatsächlich eine dunklere Seite hat. Nary wusste ich, dass das ätherische Öl der Bergamotte, wenn es nicht gereinigt wurde, Verbindungen enthält, die phototoxisch sein können, da sie das Tumorwachstum fördern können, wenn sie Sonnenlicht oder Schwarzlicht (1,2) ausgesetzt werden. Der Hauptschuldige in Frage, ist (duh duh duh dmmmmmm) bergapten oder a.ka. 5-Methoxypsoralen. Da ich meinen Tee selten trage, anstatt ihn zu trinken, ist das nicht so ein Problem, aber ich fand auch, dass ein unglücklicher Junge bei sehr hohen Dosen über vier Liter Earl Grey am Tag auch Muskelkrämpfe und Zuckungen verursachte seine Gliedmaßen (3). Aber keine Sorge, Bergamots Alter Ego, Bergapten, ist seither verboten und alle verwendeten Öle haben alle unangenehmen Teile entfernt, so dass alle frei sind, A.W.O.L auf guten alten Earl Grey (4) zu gehen. Aber auch in diesem Tee ist Koffein eine Art Held und Bösewicht in einer für zu viel Tee oder Kaffee gerollt, eine andere Tasse scheint eher ein Fluch als ein auserlesenes Getränk. Wenn Sie sich also nach Earl Grey sehnen und am Ende Ihres Koffeinseils stehen, brauchen Sie dank Red Leaf Teas Ihre Tasse nicht zu erwürgen. Mit einer Reihe von Earl Grey-Verdächtigen enthalten sie sowohl entkoffeinierte als auch Rooibos-Optionen. Da ich noch nie einen Earl Grey außerhalb der Familie Camellia Sinensis ausprobiert hatte, war ihr Earl Grey Rooibos ein Täter.
Nach dem Aussenden der A.P.B. und da der Tee in Gewahrsam war, konnte das Verhör beginnen. Wenn man es ausdehnt, ist es schwer, sich nicht von den glänzenden juwelenbesetzten Mahagoni-Blättern täuschen zu lassen. Relativ homogen in Größe und Farbton, sind die kleinen Nadeln und holzigen Quadrate trotz ihrer wenigen Millimeter geradezu hypnotisierend. Der Jailbird fängt natürlich an, einmal aus dem Paket zu singen. Das Aroma ist lebhaft und platzt mit einem frischen, fast lösungsmittelartigen Eifer in die Luft. Diese erste Zitrusschale, Kampferblüte fällt in Blumen, gefolgt von dem holzigen Toffeeduft des Rooibos. Die Tarnkraft ist süß Bergamotte und konzentriert. Obwohl es keinen Verdacht gibt, ist es Bergamotte, wenn sie sich mit dem Rooibos vermischt, scheint sie eine neue Identität zu bekommen.
Bereit, die grünen Verdächtigen anzuklagen, offenbart ein drei Minuten steiler den Tatort mit seinem tiefen karminroten Farbton. Die dunkle Farbe fängt zwar etwas ausweichend ein, ist aber nicht ganz klar. Der Strauß birgt jedoch keine Geheimnisse und beginnt mit einer heftigen Geschichte von Ereignissen. Der Rooibos lässt den Alarm schneller ertönen als die Bergamotte, aber beide Komponenten stimmen gut überein; süß und glatt. Der Rooibos verströmt mit gerösteten Paprikaschoten Aromen von Schilf, während der Zitrusduft der Bergamotte eine Ablenkung bereitet. Während die Bergamotte zusammen mit den Rooibos-Noten leicht zu erkennen ist, wirkt sie eher zitronig und fällt als warmes, gerundetes, zitroniges Bouquet in die Reihe. Eine nähere Betrachtung in den leichten bis mittleren Körper des Gebräus macht mit der gleichen Art von Con artistry. Es gibt eine schlaue Harmonie zwischen den Rooibos und Bergamotte, da sie fast gleich erscheinen und sich in einen zitronenfarbenen Rooibos mit einem leichten, reinen Lavendelgeschmack mischen. Der Rooibos fügt ahornähnliche Aromen mit einem Hauch von Koniferen hinzu, der am Rande einer chemischen Schärfe steht, während er gleichzeitig ein weiches, glattes Gefühl beibehält. Die Ahorn-Zitrusfrucht ist süß und endet in einem mittellangen Abgang mit einem mittleren Nachgeschmack, der den Atem mit dem Rooibos-Aroma der Koniferen füllt, während die blumige Seite der Bergamotte durchflackert. Wie die meisten Rooibos hinterlässt es auf der Zungenspitze eine betäubende Spur.
Aus den Leads, eine Kreuzuntersuchung der Blätter für eine zweite Fragekette, geht hervor, dass der Verdächtige immer noch Feuer in den Augen hat, aus dem verbrannten orangenen Farbton. Immer noch gesprächig, gibt es eine Marshmallow-geschnürte Süße, die die List von zitronigen Rooibos wieder herstellt. Die Bergamotte nimmt mehr von der Führung, noch zitrisch und mischt sich in die fruchtigere geröstete Pfefferlandschaft des rooibos für einen abgefüllten Eisteeart Geruch ein. In der Tasse behält der Geschmack seine Gestalt, obwohl er ein wenig unter Druck erscheint und etwas wässrig wirkt, während der Rooibos mit körnigen Aromen über die Zunge rollt. Die Bergamotte-Form bleibt jedoch mit einem Zitronenmelisse Schatten unterbrochen.
Nach den Fragen durch eine dritte Runde zu einem orangefarbenen gelben Becher, bleibt der Strauß an der Geschichte, mehr zurückhaltend, da beide Partner zu einem leichteren gemischten Zitrus mit etwas mehr Orange zu seinem Verhalten gegen Reedier Rooibos-Tricks entspannen. Aber der Geschmack singt wie ein Kanarienvogel und enthüllt die Bergamotte, die den Beutel des Schluckes mit einem milden gekochten Zitronensaftgeschmack hält, während der Rooibos am Ende mit dem wegfahrenden Auto und einer leichten chemischen Tönung, gefolgt von einem kleinen Nachgeschmack, zieht.
Am Ende wird die Jury schnell sein, da die Rooibos und Bergamotte unbestreitbar in der Nähe sind. Doch die üblichen Verdächtigen scheinen sich aus der Summe ihrer Teile zu etwas Einzigartigem zusammenzuschließen. Für Earl Grey-Harte wäre es also ein großartiger Tee, wenn man nach einem frischen Spin anstatt nach dem typischen Earl Grey-Fokus sucht, während er auch Rooibos-liebende Schurken oder Zivilisten auf der Suche nach einer lebhaften Tasse ist. Außerdem, trotz des Mangels an Koffein, hat es genug Feuerkraft in seinem herzlichen Bouquet und Gaumen, um Ihre Aufmerksamkeit zu jeder Tageszeit zu stehlen. Unabhängig davon, wann oder warum, Red Earl Grey Rooibos von Red Leaf Tea sorgen für einen schwungvollen Schluck, besonders wenn Sie Lust haben, in einen kleinen Unfug zu geraten.
Verweise
1. Finsterer J. (2002) Earl Grey Tee Rausch. Lancet, 359 (9316), 1484.
2. Dubertret, L et al. (1990). Phototoxische Eigenschaften von Parfums mit Bergamotteöl auf der menschlichen Haut: Lichtschutzwirkung von UVA- und UVB-Sonnencremes. J Photochem Photobiol B., 7 (2-4), 251-9.
3. Junge AR (1990).Phototumorigenesestudien von 5-Methoxypsoralen in Bergamotteöl: Bewertung und Modifikation des Risikos der menschlichen Verwendung in einem Albino-Maus-Hautmodell. J Photochem Photobiol B., 7 (2-4), 231-50.
4. Figoli, A. et al. (2006). Gewinnung von ätherischem Bergamotteöl durch Pervaporation. Entsalzung, 193, 160-165.

Schau das Video:

Lassen Sie Ihren Kommentar