2016 Tee-Buch-Zusammenfassung

In diesem Artikel behandle ich 6 Teebücher, die 2016 herauskamen. Teeschreiber erhöhen die Messlatte jedes Jahr und es gibt ein paar (einschließlich meiner eigenen), die im Jahr 2016 herauskam, die ein wertvolles Gut zu Ihrem Bücherregal sein werden ( oder Kindle).

Tee-Spiration: Inspirierende Worte für Teeliebhaber von Lu Ann Pannunzio

Geschrieben von einem Tee-Nerd und Blogger im Cup of Life, Lu Ann Pannunzio,Tee-Spirationist ein 135 Seiten wunderschön illustrierter und entworfener Spaziergang durch Lu Anns Rituale rund um Tee. Pannunzio führt die Leser durch die vielen Emotionen, die durch die Tee-Erfahrung hervorgerufen werden können, indem sie ihre eigenen Erfahrungen als Beispiele verwendet. Eine gute Lektüre, wenn Sie auf die meditative Seite des Teekonsums stehen.

Matcha: Das Kochbuch von Gretha Scholtz

Tea Cookbooks sind normalerweise nicht mein Ding, aber dieses hat mein Interesse geweckt. In seinen 176 Seiten sind 69 Rezepte und viele schöne Fotos (Ich bin die Art von Person, die Schwierigkeiten hat, ein Rezept zum ersten Mal ohne ein Foto zu machen). Standouts: Tempura-Gemüse mit Matcha-Salz, 3 verschiedene Matcha-Eiscreme-Rezepte und Matcha Panna Cotta. Die Rezepte sind in 6 Abschnitte unterteilt: gesunde Starts und Snacks, Getränke, herzhafter Matcha, süßer Matcha, Backen und heh ... matcha spa (was das Baden in Matcha einschließt).

Tee: Ein Benutzerhandbuch von Tony Gebely

Das ist mein eigenes Buch, das ich endlich fertig habe! Ich werde nicht mein eigenes Horn zu viel tönen, aber ich glaube, es ist das beste ernsthafte Tea Education Buch auf dem Markt im Jahr 2016. Hier ist, was Austin Hodge von Seven Cups zu sagen hatte: "Tonys Buch geht einen langen Weg auf die Antwort Fragen, dass die wachsende Zahl der Teetrinker versuchen, irreführende Marketing-Taktiken der großen Tee-Unternehmen zu navigieren. Sein Buch sollte im Regal jeder Teetrinker-Bibliothek stehen. "Erhältlich bei Amazon über den Link oben oder hier als PDF.

Tea Lover's Festival: 10 Jahre von Kulow

Dieses Buch ist ein Rückblick auf das 10-jährige Bestehen des "Tea Lovers Festival" in Los Angeles, dessen Gründer und Creative Director Kulov ist. Wenn dies ein Ereignis ist, das Sie im Laufe der Jahre gerne besucht haben, könnte dieses Buch eine interessante Ergänzung zu Ihrem Bücherregal sein.

Kurs in Teesommelier von Australian Tea Masters

Dieses Buch wurde geschrieben, um als Kursmaterial für das Australian Tea Masters Sommelier Programm zu dienen, es ist jedoch auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Es umfasst 31 Kapitel über die Geschichte des Tees, die Verarbeitung, die Auswertung, die Zubereitung durch verschiedene Zeremonien und die Klassifizierung. Es ist schwierig, diese Breite an Informationen in einem einzigen Teebuch zu finden. Ich habe noch nie eine andere Tee-Erziehungs-Organisation gesehen, die Kursmaterial mit dieser Tiefe herausgibt.

Der Weltatlas des Tees von Krisi Smith

Dieses Buch klang ziemlich vielversprechend und der Titel und das Cover ließen mich glauben, dass dies ein kompletter Atlas für Teestile aus der ganzen Welt sein würde. Von diesem 241-seitigen Buch dienen jedoch nur etwa 100 Seiten als Atlas. Dieses Buch bietet dem Leser nur wenig "neue" Informationen, das heißt, es ist größtenteils ein Aufstoßen der gleichen Information, die wir in fast jedem allgemeinen Teebuch auf dem Markt sehen. Es gibt einige großartige Fotos in diesem Buch, obwohl die meisten von ihnen gekaufte Archivfotos sind.

Lassen Sie Ihren Kommentar