Bewertung: Thunderbolt Tee Arya SFTGFOP1 Premium (First Flush 2011 - Bio)

Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich einen Haufen meiner alten Tees durchstöberte und vakuumversiegelte Beutel fand, die ich nicht geöffnet hatte. Von der Arya Tee Estate, nicht weniger - einer meiner Favoriten. Ein erster Flush, sogar! Ich wusste, dass ich noch einige Thunderbolt-Darjeelings hatte, um durchzukommen, aber ich war von einem ersten Flush in ihrer Mitte überrascht - geschweige denn drei.
Die Blätter dafür waren alle grün - keine braune unter ihnen. Es war, als sähe man es in einem vakuumversiegelten Beutel im Frühling. Der Geruch war voller Würze und Fröhlichkeit, ein Teil von Nordindien, der sich in meine Nase wehte. Ja ... ich war aufgeregt.
Es war so lange her, dass ich einen außergewöhnlich jungen Darjeeling gebraut hatte. Okay, vielleicht war es nicht mehr "technisch" ein Junge, aber es roch immer noch jung. Ich gebraut 1 TL. in 8 Unzen. von 200F Wasser für drei Minuten. Es ging darum, woran ich mich erinnere.
Die Flüssigkeit gebraut festen Bernstein. Die Tasse war laut und glänzend, man würde fast erwarten, dass darin eine Mücke schwebte. Zum Glück war mein Pint Glas transparent, so dass ich die Präsentation genießen konnte. Die Nase war alles Gewürz, Nüsse, Trauben und Holz. Der Geschmack trug diese Eigenschaften an der Spitze, aber es gab ein bisschen etwas Besonderes - den Geschmack von Ahornblatt. Ja, ich weiß, wie diese schmecken ... aus irgendeinem Grund.

Lassen Sie Ihren Kommentar